Anmeldung zur Belehrung nach § 42 und § 43 Infektionsschutzgesetz


0%


Allgemeine Hinweise zur Anmeldung "Belehrung nach § 42 und § 43 Infektionsschutzgesetz":

  1. Teilnahme
  2. Sie haben folgende Möglichkeiten der Teilnahme an einer Belehrung:
    1. Sie können an einer Online Belehrung teilnehmen.
      Online bedeutet: Sie können die Belehrung bequem von zu Hause, bei der Arbeit oder wie es für Sie passend ist, erledigen. Sie benötigen einen PC, Notebook, Tablet, Smartphone und eine stabile Internetverbindung. Die Belehrung führt das TZG (Technologiezentrum Glehn GmbH, Hauptstraße 76, 41352 Korschenbroich-Glehn) durch.
      Nach Bearbeitung der Module können Sie Ihre Bescheinigung – nach Freigabe – direkt im System downloaden. Alternativ erhalten diese per E-Mail.

    2. Sollten Sie keine entsprechende Technik besitzen, können Sie die Belehrung in den räumen des Ennepe-Ruhr-Kreises absolvieren (Präsenzbelehrung). Bitte achten Sie bei Ihrer Buchung darauf, ob Sie wirklich eine Online-Buchung oder eine Präsenz-Buchung vornehmen.
      Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können leider keine Teilnahmen in den Räumen des Ennepe-Ruhr-Kreises angeboten werden.

  3. Anmeldung
  4. In beiden Fällen melden Sie sich mit den nachfolgenden Verfahren zur Belehrung an. Die verfügbaren Zeiten sehen Sie im Terminbereich. Die Kosten betragen 25,00 EURO für folgende Leistungen: Belehrung, Ausstellung und Zusendung der Bescheinigung.
    Zahlungsmöglichkeiten sind:
    • Giropay (Onlineüberweisung)
    • Kreditkarte
    • PayDirekt
    • PayPal
Ich bestätige, dass ich die allgemeinen Hinweise für die Teilnahme gelesen habe und akzeptiere sie.

Datenschutzerklärung

Mit dem Absenden des Online-Antragsformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Belehrung, der Ausstellung der Bescheinigung und Versand an mich per E-Mail sowie zur Weiterleitung an das Technologiezentrum Glehn GmbH, Hauptstraße 76, 41352 Korschenbroich-Glehn und den von mir gewählten Zahlungsdienstleister erhoben und verarbeitet werden. Sie dürfen ohne eine ausdrückliche Zustimmung durch mich nicht an weitere Dritte weitergeleitet werden. Mein Einverständnis erfolgt freiwillig. Die über mich erhobenen und gespeicherten Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist vollständig gelöscht. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich und hat die sofortige Beendigung des Vorganges und die Löschung aller Daten zur Folge.
Weitere Informationen zum Datenschutz und zum Datenschutzbeauftragten habe ich gelesen.